Software-Tipps für Selbständige im Netz – Blogparade

Welche Programme nutzt ihr täglich? - BlogparadeDer Frühling kommt nun anscheinend doch noch und das ist doch eine gute Gelegenheit mal wieder eine Blogparade zu starten. ;-)

Diesmal lautet das Thema “Software-Tipps für Selbständige im Netz”. Welche Programme nutzt ihr regelmäßig und warum?

In diesem Artikel erläutere ich das Thema der Blogparade noch etwas genauer und erkläre natürlich auch, was eine Blogparade überhaupt ist und wie sie abläuft.

Ich freue mich wieder auf möglichst viele Teilnehmer.

Zur Auswertung der Blogparade

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Welche Programme nutzt ihr täglich?

TarifCheck24 Kredit Hammer
Werbung

Als Selbständiger im Netz verbringt man sehr viel Zeit am Computer. Je nach Tätigkeit kommen dabei natürlich die unterschiedlichsten Programme zu Einsatz.

Und während der eine Selbständige bestimmte Arbeiten vielleicht manuell macht, schwört der andere auf ein Tool, welches ihm genau diese Arbeit abnimmt oder sie zumindest vereinfacht.

Genau hier soll diese Blogparade ansetzen und eure Software-Erfahrungen und -Tipps zusammentragen.

Eure Software-Geheimtipps und die üblichen Verdächtigen

Es gibt so viel verschiedene Software, dass man nicht alles kennen kann. Und ständig kommen neue Lösungen hinzu.

Zudem haben in den letzten Jahren online-basierte Tools stark an Bedeutung gewonnen und machen Desktop-Tools in vielen Bereichen Konkurrenz.

Ziel dieser Blogparade ist es, Tipps für nützliche und empfehlenswerte Software zusammenzutragen.

Dabei ist es egal, ob es sich um Software zur Installation handelt oder um Online-Services. Ebenso spielt es keine Rolle, ob die Software kostenlos ist oder Geld kostet.

Solange sie für Selbständige im Netz interessant ist und bei der täglichen Arbeit bei bestimmten Tätigkeiten helfen kann, ist es für diese Blogparade passend.

Natürlich könnt ihr gern bekannte Software vorstellen, wenn ihr sie nutzt, aber natürlich freut es die Leser ganz besonders, wenn eher unbekannte “Geheimtipps” vorgestellt werden, die noch nicht so weit verbreitet sind.

Schreib einfach ein paar eurer Software-Tipps auf, stellt diese vor und schreibt, warum ihr die Tools nutzt und warum ihr diese anderen Selbständigen weiterempfehlt.

WERBUNG
Günstige Online-Rechnungssoftware Easybill nutzen Rechnungen, Angebote, Lieferscheine und mehr kannst du ganz einfach mit Easybill in der Cloud erstellen und von überall darauf zugreifen. Der deutsche Service ist günstig und sicher. www.easybill.de

Was ist eigentlich eine Blogparade?

Bei einer Blogparade gibt ein Blogger ein Thema vor und ruft andere Blogger dazu auf, einen Beitrag dazu im eigenen Blog zu verfassen.

Jeder teilnehmende Blogger schreibt also in seinem Blog einen Beitrag, der sich auf die eine oder andere Art mit dem vorgegebenen Thema befasst.

Am Ende der Blogparade hat man dann eine Sammlung aus verschiedenen Blog-Artikeln, die das Thema auf unterschiedliche Art und Weise angehen, beleuchten und behandeln. Das sorgt für eine interessante und lesenswerte Sammlung an Erfahrungen, Ansichten und Tipps. Leser profitieren davon natürlich, da sie ein Thema eben nicht nur aus der Sicht eines Bloggers betrachten können, sondern viele Beiträge dazu finden.

Nach dem Ende der Blogparade schaue ich mir alle Teilnahme-Beiträge an und schreibe einen zusammenfassenden Artikel hier im Blog, indem ich die Teilnehmer und ihre Beiträge vorstelle und verlinke.

Natürlich kann jeder teilnehmen, der selber einen Blog betreibt. Es ist bei dieser Blogparade von Vorteil, wenn man selbständig ist oder sonst irgendwie das Internet geschäftlich nutzt.

Bitte verlinkt euren Blog-Beitrag manuell hier in den Kommentaren, da der automatische Trackback nicht immer ankommt. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ich nicht mitbekomme, dass ihr einen Artikel zur Blogparade veröffentlicht habt.

Wie lange läuft die Blogparade?

Die Blogparade läuft bis zum 5. Mai 2013. Ihr habt also 4 Wochen Zeit euren Beitrag zu verfassen. Ich selber werde natürlich ebenfalls einen Beitrag zur Blogparade veröffentlichen.

Anschließend nehme ich die Auswertung der eingegangen Beiträge vor.

Viel Spaß beim Schreiben. :-)

Business Ideen
Werbung
Webinar
Werbung

26 Gedanken zu „Software-Tipps für Selbständige im Netz – Blogparade“

  1. Hallo Peer,
    das ist eine sehr schöne Blogparade. Ich bin sehr gespannt auf die vielen Selbständigen, die Ihre benutze Software vorstellen.
    Dürfen denn auch Nicht-Selbständige an der Parade teilnehmen? Schließlich ließe sich viel über Webseitengenerierung, Blogzusatzsoftware etc. schreiben. Der Überschneidungsgrad von Selbständigen und Bloggern (nicht-selbstängige) wäre ja hoch.
    Viele Grüße
    Stefan

    Antworten
  2. Da ich keinen themenrelevanten Blog besitze, auf dem ich soetwas posten könnte, gibt es hier einen Tipp für andere Blogger: TrafficTravis

    Antworten
  3. Cool, ich hab heut Vormittag auch eine blogparade gestartet :)

    Ich denk mal hier werd ich sicher mitmachen innerhalb der nächsten vier Wochen. Da gibt`s ja auf jeden Fall etwas zu schreiben

    lg Martin

    Antworten
  4. Da schlisse ich mich doch an und starte auch meine Blogparade!!
    Bin mal gespannt was dabei heraus kommt und freu mich.
    Hoffe auf grossen Zuwachs

    Lg Ego

    Antworten
  5. Das wäre meine erste Blogparade. Um ehrlich zu sein, ich wußte bisher gar nicht was das ist.
    Spannend ist sowas allemal.

    In der Zwischenüberschrift: Was ist eigentlich eine Bloparade? – fehlt das “g”.

    Antworten
  6. Da ich derzeit viel recherchiere und Wissen aufarbeiten muss, ist mein täglicher Begleiter Citavi.

    Ein tolles Programm zur Literatur und -Wissensverwaltung – ein Evernote für Erwachsene.

    citavi.com

    Antworten

Schreibe einen Kommentar