1.000 Euro pro Monat in einem Jahr – Neues Praxis-Projekt exklusiv im Newsletter

1.000 Euro pro Monat in einem Jahr - Neues Praxis-Projekt startet heuteHeute starte ich ein Praxis-Projekt, bei dem ich eine neue Website aufbaue, die nach einem Jahr 1.000 Euro pro Monat einbringen soll.

Ich liebe es einfach neue Websites aufzubauen und da ihr solche Praxis-Einblicke ebenfalls sehr mögt, fange ich heute damit an.

Wie die 12 Monate ablaufen werden, warum ich gerade 1.000 Euro im Monat damit verdienen will und wie ihr den Fortschritt der Website verfolgen könnt, erfahrt ihr im Folgenden.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

1.000 Euro pro Monat in einem Jahr

All-Inkl HostingWerbung

Ähnlich wie bei meiner Nischenseiten-Challenge geht es vielen Blog-Lesern darum Geld mit einer Website zu verdienen.

Dass das nicht so einfach ist und vor allem Zeit braucht, haben wir bei der letzten Challenge wieder gesehen. 3 Monate sind eine gute Zeit, um eine neue Website aufzubauen und erste kleine Erfolge zu erzielen, aber richtig erfolgreich wird eine Website in 90 Tagen nicht. Das dauert heute einfach länger.

Deshalb möchte ich ab heute in einem neuen Praxis-Projekt eine Website erstellen, die nach einem Jahr 1.000 Euro im Monat verdienen soll. Für den einen mag das viel sein, für den anderen zu wenig. Sicher kann man von 1.000 Euro im Monat nicht leben, aber für viele wäre das schon ein toller Erfolg und wenn man fünf solcher Websites hat, dann kann man davon gut leben.

Die Website ist mittlerweile online und hier zu finden: videokamera-streaming-studio.de

Praxis-Projekt per Newsletter verfolgen

Dieses Praxis-Projekt werde ich diesmal aber etwas anders aufziehen. Ich werde meine regelmäßigen Einblicke und Berichte nicht hier im Blog veröffentlichen.

Stattdessen werde ich alle paar Wochen in meinem Newsletter über meine geplanten Arbeiten, meinen Fortschritt und aktuelle Entwicklungen berichten. Wenn du also das Praxis-Projekt verfolgen möchtest, dann trage einfach deine eMail-Adresse in das folgende Feld ein und klicke auf “Anmelden”.

Dann bekommst du eine Aktivierungs-Mail, in der Du nochmal auf einen Bestätigungs-Link klicken musst. Natürlich ist der Newsletter kostenlos und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du gehst damit auch keine Verpflichtung zu irgendwas ein. Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

WERBUNG
Mit der Media-Haftpflicht vor Haftung schützen! Die Media-Haftpflicht-Versicherung von Hiscox schützt bei gesetzlicher und vertraglicher Haftung, z.B. bei Haftpflicht-Ansprüchen, Datenverlust und Abmahnungen. www.hiscox.de

Videos und Podcasts zum neuen Projekt

Während es die Hauptinformationen, Einblicke, Berichte und so weiter im Newsletter geben wird, werde ich auch hin und wieder ein Video und eine Podcast-Episode aufnehmen und Einblicke in mein neues Projekt geben.

Die Videos findest du in meinem YouTube-Kanal. Willst du kein Video zu meinem neuen Praxis-Projekt verpassen, dann solltest du meinen Kanal abonnieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gleiches gilt für meinen Podcast, zu dem du dich auf dieser Seite anmelden kannst. Meinen Podcast habe ich für dieses Projekt wiederbelebt.

Heute starte ich mit meiner neuen Website!

Das Thema meiner neuen Website habe ich mir schon ausgesucht und ab heute beginne ich damit die Website aufzubauen und für Inhalte zu sorgen. Dabei werde ich im ersten Quartal (Juli, August und September) versuchen um die 50 Artikel zu schreiben und zu veröffentlichen. Zudem werde ich am Layout und anderen Details feilen.

Erste gute Rankings sollten dann nach den 3 Monaten entstehen und anschließend geht es dann mit dem Ausbau der Website weiter.

Worum es auf meiner neuen Website geht und wie ich genau vorgehe, erfahrt ihr im Newsletter, der in Kürze versendet wird.

Später werde ich dann unter anderem über SEO-Maßnahmen, Einnahmequellen, den Einsatz von Newsletter und YouTube-Videos, Kooperationen, Best Practices, die Content-Erstellung und vieles mehr berichten. Und natürlich erfahrt ihr auch, wie sich Traffic und Einnahmen entwickeln.

Seid ihr dabei?

Mich würde es natürlich sehr freuen, wenn ihr meinen Newsletter, meinen YouTube-Kanal und/oder meinen Podcast abonniert und den Aufbau meiner neuen Website verfolgt.

Es wird im Laufe der 12 Monate auch die Möglichkeit geben Fragen zu stellen und sogar Einfluss auf die Website zu nehmen, falls ich mich mal zwichen verschiedenen Optionen nicht entscheiden kann. Ich überlege mir auf jeden Fall ein paar Möglichkeiten, wie ich euch an diesem Projekt beteiligen kann.

Was macht dir mehr Spaß? Neue Website erstellen oder bestehende Website ausbauen?

Ergebnis anschauen

Falls ihr noch Fragen, Wünsche, Ideen oder sonstige Vorschläge zu meinem neuen Praxis-Projekt habt, dann hinterlasst doch einfach einen Kommentar.

Business Ideen
Werbung

37 Gedanken zu „1.000 Euro pro Monat in einem Jahr – Neues Praxis-Projekt exklusiv im Newsletter“

  1. Hallo Peer,

    1000 Euro pro Monat innerhalb von 12 Monaten sind schon eine Hausnummer. Ich hatte ja etwas ähnliches probiert bzw. bin noch dabei. Allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass ich mein Ziel wohl nicht erreichen werde. Jedenfalls nicht im geplanten Zeitrahmen von 12 Monaten.

    Es wird aber spannend zu sehen, ob es dir gelingt. Newsletter-Anmeldung ist jedenfalls schon raus und ich bin gespannt, was ich noch von Dir lernen kann.

    Antworten
  2. Wow! Sehr cool! Da ich deinen Newsletter schon eine Weile beziehe, freue ich mich auf den nächsten jetzt um so mehr.

    Und coole Aktion, um die Listenreichweite zu erhöhen. Würde mich mal interessieren, wie viel Zuwachs du darüber generierst.

    Antworten
  3. Hallo Peer,

    ich muss gestehen, dass ich nicht so der Newsletter-Freund bin. Gibt es denn eine Möglichkeit, dass du die Fortschritte irgendwo veröffentlichst? Ich will nicht zu viel verlangen, aber eine eigene Website zum Thema ähnlich einer Nischenseite wäre wirklich sehr interessant. Gerade wenn die Texte schon im Newsletter erstellt sind und du Videos dazu drehst. So bräuchtest du die Texte aus den Newslettern nur rauszukopieren, optisch anzupassen und die Videos per Link auf der Seite einbinden. Das wäre aus meiner Sicht auch nicht soooo viel Arbeit.

    Wie gesagt, ich will hier nicht mit dem goldenen Löffel gefüttert werden, so eine Lösung fände ich aber wesentlich interessanter.

    VG Manuel

    Antworten
    • Es wird sicher auch mal in Zukunft hier einen Artikel dazu geben, aber primär und zeitnah gibt es die Infos per Newsletter und in meinem YouTube-Kanal.

      Antworten
  4. Ouh, das klingt interessant! Bin sehr auf das Thema und die Herangehensweise gespannt – bist du so überzeugt vom Thema, oder willst Du auf Biegen und Brechen die 1000-Euro-Marke knacken?
    Gruß Timo

    Antworten
    • Ich werde natürlich ein Thema umsetzen, welches mich interessiert. Andersfalls könnte ich das nicht in der Größenordnung und auf die lange Zeit machen. Aber natürlich muss es auch das finanzielle Potential bieten.

      Antworten
  5. Klasse Idee!
    Jetzt wird es wieder interessant :)
    Das Projekt werde ich auf jeden Fall verfolgen!
    Viel Erfolg!

    Viele Grüße
    Erkan Dogan

    Antworten
  6. Hallo Peer,

    das hört sich interessant an. Ich selbst bin gerade am überlegen, ob meine neue Website genug Potential für solche oder gar höhere Werte hat. Aktuell habe ich knapp 30 Artikel seit Start vor 3 Monaten, nur die Monetarisierung hängt hinterher ;)

    Bin gespannt, ob Du thematisch Dein vorhandenes Wissen nutzt oder komplett in eine neue Branche einsteigst. Das dürfte Dein Kundenspektrum nochmals deutlich beeinflussen.

    Viel Erfolg beim Start!

    Antworten
    • Es wird ein Thema werden, mit dem ich mich wohlfühle und bei dem ich durchaus Synergien mit vorhandenen Projekten nutzen kann.

      Antworten
  7. Hallo Peer,

    ich habe mich gleich in den Newsletter eingetragen und bin schon sehr gespannt auf den Verlauf deines Projektes.

    50 Artikel sind sicher ambitioniert, da du in dieser Zeit ja auch neuen Content für deine anderen Websites erstellen musst.

    Viel Erfolg jedenfalls.

    Antworten
    • Noch eine Idee für die nächste Nischenseiten-Challenge: Statt diese über einen vorgegebenen Zeitraum laufen zu lassen, könnte man ja auch Einnahmen in gewisser Höhe als Ziel definieren. Wer als erster 100 Euro pro Monat generiert zum Beispiel.

      Antworten
  8. Hört sich spannend an, und irgendwie bin ich mir ziemlich sicher, dass du das schaffen wirst :-)

    Freue mich auf den nächsten Newsletter.

    Viel Erfolg dabei!

    Antworten
  9. hallo Peer,wow wird bestimmt “großartig” werden bei deinem “Riesen” Talent & Können als Experte und freue mich sehr dein TUN mit Spannung und Genuss zu verfolgen wird bestimmt “gigantisch” nach dieser Zeit die Seite komplett steht!Drücke Dir alle Daumen und den gewünschten Erfolg für dein Project…Gruß Michael

    Antworten
  10. Ich würde meinen, allgemein gesagt sind 1000 Euro im Monat in einem Jahr als Affiliate machbar, es kommt aber sehr auf die Nische an. Ich denke aber in vielen Nischen die mit sehr hohem Aufwand bearbeitet werden, was den Textcontent angeht, Fotos usw, ist das nicht zu schaffen. In Bereichen wo viel Geld gemacht wird, zb bei Strom, Gas, Kredite usw, sind mehr als 1k Euro im Monat möglich, nach 12 Monaten, wenn man ohne Probleme auf bestimmte Dinge wie starke Linkquellen, gute Texte usw zurückgreifen kann, ein Bekannter von mir ist da gut dabei.

    Antworten
  11. Sehr geil.
    Bin sehr gespannt weil sowas für mich ein weitere Baustein für finazielle Freiheit wäre.
    Wenn ich anhand der Praxisberichte ein ähnliches Projekt entwickel könnte fände ich das sehr cool.
    Vielleicht kann man mit den Erfahrugnen auch ein kleines e-Book als Erfahrungsbericht und Hilfedokument erstellen. Ähnlich wie für die Nischenseiten =)

    Antworten
  12. Hallo Peer,
    Ich bin schon sehr gespannt auf dein neues Projekt.
    Am meisten interessiert mich, ob du eine neue Nischenseite planst oder so etwas wie SIN.
    Freue mich schon auf deinen Newsletter und halte dir die Daumen.

    Gruß Roland

    Antworten
  13. Hallo Peer,

    die Challenge liest sich äußerst spannend und natürlich will ich mehr darüber erfahren und habe mich gerade für deinen Newsletter angemeldet. Nun stellt sich mir aber die Frage ob ich den 1. Newsletter schon verpasst habe?

    Gruß,
    Matthias

    Antworten
    • Nein, du hast noch nichts verpasst. Der erste Newsletter erscheint nächste Woche. Zudem werde ich die bisherigen Newsletter auch alle in den folgenden Newslettern verlinken, damit “Später-Einsteiger” diese noch lesen können.

      Antworten
  14. Du schreibst:
    “Worum es auf meiner neuen Website geht und wie ich genau vorgehe, erfahrt ihr im ersten Newsletter, der in Kürze versendet wird.”

    Im Newsletter habe ich das jedoch nicht erfahren. Insgesamt sehr, sehr enttäuschend.

    Antworten
    • Das war sicher nicht ganz glücklich formuliert. Ich meinte damit nicht gleich das Thema, sondern worum es bei diesem 1.000 Euro Projekt genau geht und warum ich das mache.

      Es wird bald genau Infos zum Thema geben, wenn die Website online ist und zudem Videos und Podcast-Episoden. Dass du nach dem ersten Newsletter gleich enttäuscht bist, tut mir leid, aber das ist ein Marathon und kein Sprint.

      Antworten
  15. Da ich die Nachricht per Mail erhalten habe, denke ich dass ich mich nicht nochmal eintragen muss.

    Tolle Idee die einen richtig motiviert. Ich mach für mich parallel mit.

    Danke für die Inspiration. :)

    Antworten
  16. In der Regel nerven mich Newsletter. Daher habe ich gezögert mich anzumelden. Ich fange grade erst an mich mit Affiliate und Co. auseinander zu setzen, daher bin ich an der Entstehung und Umsetzung solcher Projekte sehr interessiert und habe mich nun doch dazu durchgerungen den Newsletter zu abonnieren. Ich finde es aber dennoch schade das der Fortschritt dieses Projekts ausschließlich per Mail publiziert wird. Hat irgendwie einen faden Beigeschmack.

    Antworten
  17. Moin moin,
    die Nischenseiten-Challenge hatte ich immer schon gerne verfolgt, aber ich muss sagen, dieses Thema ist noch einmal deutlich spannender. Das zeigt dann, dass man wirklich, auch ohne großen Geldeinsatz, einen großen Fuß (ich gehe einfach mal davon aus, dass du das packst) in die vollständige Selbstständigkeit setzen kann.
    Ich wünsche viel Erfolg und natürlich auch Spaß. Ich bleibe dran und freue mich auf deine Berichte. ;)
    Viele Grüße
    Dustin

    Antworten
  18. Hi Peer,

    lese seit einer Weile mit und habe mich zu Deinem Newsletter eingetragen, da ich das geliche Ziel mit meiner neuen Website habe:

    train-ride.com

    Bin gespannt auf Deine Strategie!

    Viele Grüße

    Antworten
  19. Hallo Peer,

    das ist eine wirklich tolle Idee und ich bin davon überzeugt, dass Du es schaffen wirst.
    Willst Du auf Jahresbasis die gesamten Einnahmen durch 12 teilen und so deinen Schnitt errechnen oder planst du mit monatlich laufenden Erträgen von 1000€? Mir geht es hier gerade um annnualisierte Einnahmen wie z.B. durch VG Wort.

    Grüße,
    Daniel

    Antworten
  20. Ich selber arbeite / plane gerade an solch eine Projekt. Bin mir aber selber noch nicht so sicher wie genau ich die Offpage Optimierung mache. Mal schauen was draus wird. Drück dir auf jeden fall die Daumen. :D

    Antworten
  21. Hallo Peer,

    ich habe deine neu “Challenge” erst jetzt entdeckt und mich natürlich für den Newsletter angemeldet. Gibt es irgendwo ein Archiv, wo ich die alten Newsletter einsehen kann?

    Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg.

    Antworten
  22. Hi Peer,

    was meinst du zu meiner Aussage, dass Du es auf Grund Deiner eh schon großen Reichweite viel leichter hast eine Nischenwebsite profitabel zu bekommen? Du hast immer gleich ein paar hochwertige Backlinks parat und durch Deine Reichweite, es auch deutlich einfacher weitere Backlinks durch Leser zu gewinnen. Gepaart mit dem maximierendem Effekt der Nischenseiten-Challenge.

    Bin auf deine Antwort gespannt.

    LG

    Antworten
  23. Mich würde mal interessieren, wann du die Ergebnisse deiner Challenge teilst? Der Juli ist inzwischen schon lange rum und ich denke wir alle warten gespannt, ob du die 1000 € pro Monat geschafft hast ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar