5 Schritte, wie du schnell & einfach neue Affiliate Partner findest

5 Schritte, wie du schnell & einfach neue Affiliate Partner findestAffiliate Marketing ist für Website-Betreiber eine großartige Möglichkeit, Geld online zu verdienen. Für dich als Anbieter eines Partnerprogramms kann es allerdings eine große Herausforderung sein, die richtigen Affiliate Partner zu finden.

In diesem Artikel zeige ich dir 5 einfache Schritte, mit denen du schnell und einfach neue Affiliate-Partner für dein Partnerprogramm findest! Du wirst sehen, dass es nicht so schwer ist, wie du vielleicht denkst – und dass du mit etwas Geduld und Ausdauer sicher bald die ersten Partner finden wirst.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Finde deine perfekten neuen Affiliate Partner

Werbung
Affiliate School Masterclass
10 € Rabatt mit Code affiliate-marketing-tipps

Wenn du auf der Suche nach neuen Partner bist, dann lies aufmerksam weiter. Mit diesen fünf einfachen Schritten findest du schnell und einfach die perfekten Affiliate Partner:

1. Bereite deine Kampagne richtig vor

Bevor du mit der Suche nach neuen Affiliate Partnern beginnst, solltest du dir zuerst überlegen, welche Art von Partner du suchst und vor allem wo du sie findest. Willst du Partner, die dich bei der Vermarktung deiner Produkte unterstützen? Oder suchst du jemanden, der dir hilft, weitere Partner zu gewinnen? Vielleicht suchst du auch jemanden, der beides kann.

Wenn du weißt, wie die idealen neuen Partner aussehen, kannst du mit festgelegten Charakteristika deine Zielgruppe definieren. Welche Faktoren bestimmen für dich, ob ein Partner der ideale neue Affiliate Partner ist? Ist es die Anzahl des Traffics seiner Seite pro Monat oder doch eher die enge thematische Verbindung seiner Website mit deinem Produkt?

Nachdem du dich auf passende Charakteristika sowie eine konkrete Zielgruppe festgelegt hast, geht es nun darum zu entscheiden, wie du deine potentiellen Partner kontaktieren möchtest. Es gibt grundsätzlich folgende drei Möglichkeiten:

  • Per Mail
  • Per Telefon
  • Per Post

Jede dieser Möglichkeiten hat entsprechende Vor- und Nachteile. Kurz und knapp kann ich dir sagen, dass der verbundene Aufwand proportional steigend zum Erfolg des Akquiseweges ist. Bedeutet konkret: Neue Partner per Mail anzuschreiben, ist zwar einfacher als ihm einen Brief per Post zu schreiben, allerdings gleichzeitig auch nicht so effektiv. Ein erfolgreicher Website-Betreiber wird täglich von neuen Affiliate Angeboten nur so überschwemmt.

Daher heißt es, die richtige Strategie zu finden: Hebe dich von deinen Mitbewerbern ab, entweder durch eine kreative Kontaktaufnahme (bspw. Produktprobe mit handschriftlichem Brief) oder durch ein besonders unwiderstehliches Angebot. Die “richtige” Strategie ist dabei stark von deinem Produkt, deinem Markt und deiner Konkurrenz abhängig.

Im nachfolgenden möchte ich mich auf meine Strategie beschränken, wie ich es geschafft habe, mit einer smarten Strategie für einen Online-Shop* Besitzer im Nahrungsergänzungsmittel Bereich kostengünstig und einfach neue Partner zu gewinnen.

Wir haben uns dabei vor allem auf das richtige Angebot für eine besondere Zielgruppe konzentriert. Dazu haben wir, nachdem wir uns auf eine Zielgruppe festgelegt haben (Amazon Affiliates), erst einmal unser Angebot verglichen.

2. Mach dein Affiliate Angebot konkurrenzfähig

An sich war unsere Strategie simpel: Unser Ziel war es, Websites anzuschreiben, die bereits Affiliate für andere Brands sind (bspw. Amazon) und ihnen ein besseres Angebot zu machen.

Bevor du einen Partner anschreibst, stelle sicher, dass die Bedingungen und Konditionen deines Affiliate-Programm Programms mindestens gleich, wenn nicht sogar besser für den potentiellen Partner sind, als vergleichbare Konkurrenten.

Das hat vor allem zwei Vorteile:

  1. Wir minimieren das Risiko, dass unser Angebot als “nicht” lukrativ angesehen wird, da es so bereits vom Konkurrenten genutzt wird und bei den Affiliates Anklang findet
  2. Wenn unsere Konditionen minimal höher sind, haben wir bereits einen ersten Grund, warum uns der Affiliate Partner seine Aufmerksamkeit schenken sollte

Achte beim Vergleich der Affiliate Programme nicht nur auf die Höhe der Provision, sondern auch auf die Art der Vergütung: Einige Programme bezahlen pro Klick (PPC), andere pro Verkauf oder Lead. Mit einem umfassenden Vergleich findest du gleichzeitig die womöglich beliebteste Art der Vergütung von Affiliates in deinem Bereich heraus.

Um die Bedingungen und Konditionen der Partnerprogramme deiner Konkurrenz zu ermitteln, bewerbe dich am besten als neue Affiliate Partner bei ihnen. Wenn sie keine offizielle Bewerbungs-/Anmeldungsmöglichkeit haben, dann ruf einfach mal an und erkundige dich.

Nachdem wir nun die Konditionen unseres Affiliate Partnerprogramms auf unsere Konkurrenz abgestimmt und die Provision minimal erhöht haben, waren wir schon bereit unsere Strategie umzusetzen. Es fehlten lediglich die Partner, die wir per Mail kontaktieren wollten.

3. Suche smart nach neuen potentiellen Affiliate Partnern

Bei der Recherche nach neuen Affiliate Partnern empfehle ich dir, smart vorzugehen. Mit der richtigen Vorbereitung kannst du stupide und immer gleich ablaufende Arbeiten deutlich vereinfachen und damit hast du mehr Fokus auf das Wesentliche.

Um die Datenrecherche so effektiv wie möglich zu gestalten, solltest du dir zur Vorbereitung folgende drei Fragen stellen:

  • Wer ist meine Zielgruppe?
  • Wo finde ich meine Zielgruppe?
  • Was hat meine Zielgruppe gemeinsam (Footprints)

In unserem Beispiel war das konkret, dass die Seiten bereits Amazon Affiliate Partner waren. Ihre Gemeinsamkeit war, dass sie alle bereits Amazon Produkte auf der Seite hatten und entsprechend auf Amazon.de verlinkt haben.

Wenn wir nun eine Liste potentieller neuer Affiliate Partner möchten, müssen wir lediglich das Backlinkprofil von Amazon.de nach thematisch passenden Seiten durchsuchen und bei einer potentiell passenden Seiten die entsprechende E-Mail Adresse aus dem Impressum suchen.

Um die Backlinks zu prüfen, nehme ich gerne das Tool Ahrefs.com:

ahrefs - Backlinks prüfen Affiliate Partner

Quelle: Site Explorer – Ahrefs.com

Schon haben wir effektiv eine Liste zahlreicher potentieller neuer Affiliate Partner, denen wir nun lediglich ein besseres Angebot machen müssen. Doch dazu müssen wir sie erst einmal kontaktieren. Wir haben uns dabei für den Kontakt per E-Mail entschieden, um Kosten zu sparen. Natürlich kannst du die Partner auch wie oben beschrieben per Brief mit Produkt Samples anschreiben.

4. Kontaktiere deine neuen potentiellen Affiliate Partner

Nachdem du nun deine Zielgruppe definiert, dein Angebot konkurrenzfähig und deine Domains gefunden hast, die du anschreiben möchtest, heißt es nun, ein schickes Anschreiben zu erstellen. Die Strategie ist hierbei ebenfalls abhängig von deiner Nische.

Der Finanzbereich bspw. ist ein sehr umkämpfter Markt, daher solltest du hier besonders kreativ werden, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Wenn du im Bereich für Kleintierbedarf bist, ist es tendenziell leichter, neue Affiliate Partner für dich zu gewinnen.

Um eine authentische EMail zu formulieren habe ich hier ein paar Tipps aus der Praxis für dich, wie du konvertierende E-Mail schreibst:

  1. Sei offen und ehrlich

    Wenn du neue Affiliate Partner suchst, ist es wichtig, dass du dich selbst offen und ehrlich präsentierst. Sag ihnen, was du dir vorstellst und warum du denkst, dass eine Partnerschaft Sinn machen würde. Wenn du ehrlich bist, wirst du auch Vertrauen aufbauen können – etwas, das für eine erfolgreiche langfristige Partnerschaft unerlässlich ist.

  2. Sei professionell

    Auch wenn du ein lockerer und freundlicher Typ bist, solltest du immer professionell wirken, wenn du neue Affiliate Partner suchst. Stelle sicher, dass deine Website aktuell und sauber ist und dass alle deine Kontaktdaten korrekt sind.

    Achte außerdem darauf, immer pünktlich zu sein und deine Zusagen zu halten. Antworte bestenfalls immer innerhalb von 24 Stunden, um eine mögliche Zusage schnell abzuwickeln. Mach dir außerdem Gedanken, wie du den Onboarding Prozess schnell und möglichst unkompliziert für deinen neuen Partner gestalten kannst, damit die Zusammenarbeit nicht bereits zu Beginn Frust erzeugt.

  3. Zeige, was du zu bieten hast

    Wenn du neue Affiliate Partner suchst, solltest du ihnen immer zeigen, was du zu bieten hast. Mach ihnen klar, warum sie sich für dich entscheiden sollten und welchen Nutzen sie von einer Partnerschaft mit dir haben würden. Stelle sicher, dass du dein Angebot so gut wie möglich präsentierst und dass es attraktiv genug ist, damit sie es nicht ablehnen können. Arbeite dazu am besten mit konkreten Zahlen und Hochrechnungen, damit dein Partner sich seinen Vorteil bildhaft vorstellen kann und so geneigter ist, zuzusagen.

  4. Habe Geduld

    Neue Affiliate Partner zu finden, ist keine Aufgabe, die man über Nacht erledigen kann. Du musst Geduld haben und immer weiter neue potentielle Partner anschreiben, bis du schließlich irgendwann Erfolg hast. Bleib am Ball und gib nicht auf, auch wenn es manchmal schwer fällt – irgendwann wirst du die richtigen Leute finden, die bereit sind, mit dir zusammenzuarbeiten.

    Im Grunde ist es bei der Akquise von Affiliate Partnern wie im klassischen Vertrieb: Es ist ein Zahlenspiel. Je mehr Menschen du anschreibst, desto höher ist die Chance, dass du irgendwann eine Zusage einholst, also bleib geduldig, auch wenn es zu Beginn vielleicht etwas holprig anläuft.

  5. Genieße es

    Mach dir keinen Stress beim Suchen neuer Affiliate Partner – genieße es einfach! Nutze die Gelegenheit, um neue Leute kennenzulernen und dich mit anderen Unternehmen auszutauschen. Wenn du Spaß an der Sache hast, wirst du auch erfolgreicher sein – also entspanne dich und lass die guten Ideen fließen! Selbst wenn der Kontakt kein Partner wird, vielleicht findest du andere Möglichkeiten, mit ihm zu kooperieren.

5. Halte deinen Fortschritt fest und plane ein Follow-Up

Nachdem du deinen potentiellen Affiliates eine nette Mail geschickt hast, bleibt es abzuwarten, ob sie antworten. Wichtig: Halte unbedingt fest, wem du wann geschrieben hast und ob sie geantwortet haben. Das hat den Vorteil, dass du nach 7 Tagen ohne Antwort ein Follow-up schicken kannst.

Das wird deine Conversion Rate nochmal deutlich steigern. Weil, wer kennt es nicht? Man bekommt eine spannende Mail, doch gerade im Moment ist einfach der falsche Zeitpunkt. Man setzt sich die Mail noch auf ungelesen, aber man kommt einfach nicht dazu zu antworten. Da ist es ideal, wenn du nach 7 Tagen nochmal nett und freundlich nachfragst, “weil du leider noch keine Antwort erhalten hast, dir aber sehr gut vorstellen kannst, dass die Mail im stressigen Alltag womöglich untergegangen ist” …

Auch hier gilt: Freundlich und höflich bleiben. Wenn du genervt klingst und Druck ausübst, macht dich das nur unsympathisch und du kannst lange auf deine Antwort warten.

Fazit

Neue Affiliate Partner gewinnen ist nicht leicht, aber einfach, wenn du die hier erwähnten Tipps beherzigst. Folge diesen Schritt-für-Schritt-Anleitung und du wirst bald Erfolg haben und zahlreiche neue Affiliates gewinnen können! Mit der richtigen Zielgruppe, einem konkurrenzfähigen Angebot, einer intelligenten Idee zur Recherche sowie einer sympathischen Email mit Follow-Up wird deine nächste Kampagne sicher ein voller Erfolg.

Wichtig ist, dass du in die Umsetzung kommst: Sei nicht zu schüchtern – die meisten Menschen sind dankbar für die Chance, ein neues Angebot auszuprobieren. Du wirst überrascht sein, wie viele Leute bereit sind, dein Affiliate Partnerprogramm auszuprobieren, vor allem, wenn die Konditionen besser sind, als bei ihrem alten Partner.

Daniel HerrmannÜber den Autor:
Mein Name ist Daniel Herrmann.

Als SEO-Experte bei Outreach360.io helfe ich Ihnen durch gezielte und datenbasierte SEO-Maßnahmen, die organische Reichweite Ihrer Website stetig auszubauen, um so bezahlten Traffic langfristig mit kostenlosen organischen Kunden zu ersetzen.

Social Media
Blog, Facebook, Instagram, Linkedin, Twitter

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Werbung

Schreibe einen Kommentar